Extremsituationen
Extremsituationen
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.

Max Frisch

HOTLINE 0700-57473700



Crossing Waldschmidt

Startseite

„Die Krise ist Teil des Betriebssystems.“  Hans-Magnus Enzensberger

Eine Extremsituation ist das, was uns zustößt, während wir eigentlich etwas ganz anderes geplant hatten. Plötzliche, unerwartete kritische Ereignisse, massive Veränderungen, plötzlich frei werdende, oder andauernde interpersonale Gewalterfahrungen, im beruflichen oder privaten Bereich, werden häufig von Gefühlen der Ohnmacht oder Lähmung, sowie scheinbar fehlenden Bewältigungsmöglichkeiten begleitet. Derartige Situationen bedrohen das Sicherheitsgefühl und führen Unternehmen, Verwaltungen, Schulen, medizinische Einrichtungen, Institutionen, und insbesondere deren Führungskräfte, aber auch Einzelpersonen, an ihre individuellen Grenzen.  Gerade hier begegnet man  jedoch, oft unerwartet, bisher unentdeckten Kräften im System, im Team oder in sich selbst (Resilienz).

„Der Ort wahrer Entwicklung ist der Kontakt mit der Grenze.“  Paul Tillich

Wir unterstützen sie dabei, sich für  derartige Extremsituationen strategisch und personell vorzubereiten, um  handlungsfähig zu bleiben, und negative Folgen für die Menschen und das Unternehmen abzuwehren, oder abzumildern.

Extremsituationen erfolgreich bewältigen!

TRAUBOTH_Krisenmanagement

Erscheinungstermin 8/2016

CROSSING Waldschmidt | Hannover | Euskirchen | Krisenmanagement, Krisenintervention, Krisenteam, Trauma, Traumacoaching, Coaching, Gewaltprävention, Gewalteinschätzung, Mobbing, Bullying, Schulische Krisenintervention, Gewalt am Arbeitsplatz, Burn-out, CISM, Prävention, Primäre Prävention, Stressmanagement, Frank C. Waldschmidt, EAP, Krise | Webdesign www.Thoxan.com